Archiv 24. April 2021

Vermögensaufbau mit Immobilien

Vermögensaufbau mit Immobilien

Es gibt verschiedene interessante Möglichkeiten, mit Immobilien Vermögensaufbau zu betreiben

In Deutschland ist nach wie vor zu wenig Wohnraum vorhanden. Gleichzeitig wollen sich viele Menschen, auch aufgrund der niedrigen Zinsen, den Traum vom Eigenheim verwirklichen. Kapitalanleger möchten mit Vermietung Rendite erzielen und durch die ungebrochene Nachfrage von steigenden Immobilienpreisen profitieren. Ich zeige Ihnen heute, wie Sie mit Immobilien Vermögensaufbau betreiben können.

Immobilien direkt kaufen

Bei guten Angeboten spricht nichts dagegen, Häuser oder Wohnungen direkt zu erwerben. Problematisch ist, dass der Markt sehr überschaubar ist, gute Objekte werden oft „unter der Hand“ verkauft. Das Angebot in den Internetbörsen sind manchmal eher Ladenhüter, wo der Preis deutlich zu hoch bzw. die Mietrendite zu niedrig ist.

Gute Finanzierung ist wichtig

Aufgrund der hohen Preise werden viele eine Immobilie nur mit einer Finanzierung erwerben können. Bei guter Bonität bzw. entsprechend hohem Eigenkapital sind Darlehen unter 1,0% möglich. Wichtig ist, die Finanzierung bereits im Vorfeld abzustimmen, um seine finanziellen Möglichkeiten zu kennen. Wie Sie einfach Ihre Top-Finanzierung erhalten, können Sie auch in meinem neuen Buch „Baufinanzierung leicht gemacht“ lesen. Wenn die Mietrendite höher als Zins, Abschreibung und Steuer ist, spricht nichts gegen den Kauf.


Sie möchten sich zum Vermögensaufbau mit Immobilien beraten lassen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.


Kapitalanlagen nicht ohne Risiko

Vermietete Immobilien machen Aufwand: Abstimmung mit Mietern und der Hausverwaltung, Vermietung und Nebenkostenabrechnung nehmen Zeit in Anspruch. Renovierungen mindern die Rendite, ganz zu schweigen davon, wenn der Mieter nicht zahlen kann. Auch die Politik mischt mit. Der gescheiterte Versuch des Mietendeckels in Berlin zeigt auf, welche Vorstellungen in den Köpfen mancher roten und grünen Politiker herumspuken. Wenn ich die aktuellen Umfragewerte sehe, schwant mir mit Blick auf die Bundestagswahl nichts Gutes für Immobilienbesitzer.


Verpassen Sie keine Informationen zum Vermögensaufbau mit Immobilien: abonnieren Sie meinen kostenfreien Newsletter – immer aktuell und jederzeit abbestellbar.


Indirekte Investments bequemer

Leichter haben es Kapitalanleger, wenn sie sich z.B. über einen Fonds indirekt an Immobilien beteiligen. Der Arbeitsaufwand ist überschaubar, wenn Sie sich geeignete Produkte selbst heraussuchen oder sich beraten lassen. In „normalen“ Jahren sollte eine Rendite zwischen 2% und 3% bei geringen Wertschwankungen möglich sein. Für konservative Anlagen sind diese Produkte bei meinen Favoriten, sofern sie in den wohnwirtschaftlichen Bereich investieren. Bei Gewerbeanlagen bin ich aufgrund der Pandemiefolgen etwas vorsichtig.

Vermögensaufbau mit Immobilien geht auch mit neuen, innovativen Möglichkeiten

Crowdfunding ist eine neue Variante für den Vermögensaufbau mit Immobilien

Innovative Geschäftsmodelle

Noch relativ neu am Markt sind „Crowd-Funding-“ oder „Blockchain“-Modelle, bei denen sich viele Anleger mit bereits sehr kleinen Beträgen zusammentun, um gemeinsam in Immobilien zu investieren. Anbieter locken mit Rendite von z.T. über 5%. Doch Vorsicht, der Teufel steckt hier im Detail. Dies sind zumeist Darlehen an den Immobilienbetreiber, die im Insolvenzfall erst nachrangig zurückbezahlt werden. Auch hier gilt der alte Grundsatz: hohe Rendite gleich hohes Risiko!

Kostenfreier Online-Vortrag “Vermögensaufbau mit Immobilien” von Florian Herfurth

Kommen Sie gerne auf mich zu, wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, in Immobilien zu investieren. Ich berate Sie und zeige Ihnen die Möglichkeiten im Detail auf. Oder Sie sehen sich meinen kostenfreien Online-Vortrag am 29.04. an – dort stelle ich Ihnen die besten Möglichkeiten zum Vermögensaufbau mit Immobilien vor.

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne – nehmen Sie mit Kontakt mit mir auf.

Telefon: 0831 2069157-0

E-Mail: willkommen@florian-herfurth.de

Bild von Florian Herfurth 

Oder abonnieren Sie meinen kostenfreien Newsletter! Er erscheint regelmäßig, enthält wichtige Informationen zu aktuellen Finanzthemen.