Unternehmerische Beteiligungen

Was sind Unternehmerische Beteiligungen? Als unternehmerische Beteiligung (auch als „Geschlossene Fonds“ bezeichnet) werden direkte Beteiligung an Wirtschaftsgütern verstanden, z.B. Containern, Windparks oder auch große gewerbliche Immobilien. Dazu wird meistens das Vehikel einer Kommanditgesellschaft benutzt, wobei die Kapitalanleger in der Form eines Kommanditisten eintreten. Dies kann als passives Investment gesehen werden, eine aktive Teilnahme an der […]

Weiterlesen Unternehmerische Beteiligungen

Wertpapierhandel in Unternehmen – ab 2018 nur noch mit der “LEI” möglich

Ein wichtiger Hinweis für Unternehmen, die auch noch 2018 Wertpapiere handeln wollen: Ab 03.01.2018 gilt die neue „MiFID II“ Regelung („Markets in Financial Instruments Directive“). Die zweite Stufe der EU-Finanzmarktrichtline regelt das Wertpapiergeschäft europaweit neu. Damit soll insbesondere der Anlegerschutz gestärkt werden. Auch für Unternehmen, die Wertpapiere handeln und besitzen, ändert sich einiges. Sie benötigen ab […]

Weiterlesen Wertpapierhandel in Unternehmen – ab 2018 nur noch mit der “LEI” möglich
Juli 22, 2017

Schlagwörter: , , , ,