Welche Produkte sind für die Geldanlage im Ruhestand geeignet

Menschen im Ruhestand müssen prüfen, ob Finanz-Produkte für ihre Geldanlage geeignet sind

Nicht jedes Finanz-Produkt eignet sich für die Geldanlage im Ruhestand

Es gibt unzählige Finanzprodukte zur Geldanlage. Die Marketing-Manager von Banken und Versicherungen sind kreativ und bringen immer wieder neue Möglichkeiten auf den Markt, um darüber Kunden zu gewinnen und an Zinsmargen und Provisionen zu verdienen.

In meinem Praxis-Check schaue ich mir die einzelnen Anlagemöglichkeiten genau an. Dabei werden Sie hinsichtlich ihrer Eignung für die Vermögensanlage im (oder kurz vor dem) Ruhestand geprüft. Ich sehe dies daher aus dem Blickwinkel eines Menschen, in etwa ab dem 60. Lebensjahr. Oder anders formuliert, mit noch maximal zehn Jahren im Erwerbsleben stehend. Diese zeitlich befristete Komponente erlaubt es nicht mehr, notwendiges Altersvorsorgevermögen über mehrere Dekaden aufzubauen.

Für eventuelle Optimierungen im Vermögensaufbau stehen nur noch wenige Jahre zur Verfügung. Ich konzentriere mich deshalb auf in der Vermögensanlage auf geeignete Anlageformen. Langfristige Sparpläne über zehn und mehr Jahre betrachten ich daher nicht. Für jüngere Menschen sind dies natürlich – gerade Dank dem Zinseszinseffekt – extrem leistungsstarke Instrumente zur Altersvorsorge, die im Fall von (angehenden) Ruheständlern nicht mehr zum Einsatz kommen können.

Um Ihnen die Geeignetheit der einzelnen Produkte besser veranschaulichen zu können, befindet sich am Ende jeder Beschreibung einer Anlageklasse wie in der unten stehenden Tabelle. Anhand der Sterne-Bewertung sehen Sie, wie gut oder schlecht das Produkt in dieser Kategorie ist. Fünf Sterne sind die bestmögliche Bewertung. Nur ein Stern bedeutet, dass das Produkt in dieser Kategorie sehr schlecht abschneidet. Damit soll es Ihnen auch leichter fallen, die Produktgattungen miteinander vergleichen zu können.

ProduktnameBewertungAnmerkungen
Fazit: Wie gut ist das Produkt für Menschen im Ruhestand geeignet
VolatilitätAnzeige, wie stark das Produkt im Wert schwanken kann
SicherheitAufzeigen der Produktrisiken
RenditeErtragserwartung
LiquiditätVeräußerbarkeit des Produkts
KostenÜbersicht über die Gebühren
ÜbertragbarkeitWie kann das Produkt - im Rahmen der Nachfolgeplanung - an die nächste Generation übergeben werden
AufwandWelcher Zeitaufwand ist notwendig, um sich mit dem Produkt auseinander zu setzen
VerständlichkeitIst das Produkt einfach zu verstehen oder ist Fachwissen erforderlich
April 22, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.