Neue KfW Förderprogramme

Neue KfW Förderprogramme

KfW Förderprogramme

Die KfW Förderprogramme sind interessante Optionen für Immobilienkäufer, -sanierer und renovierer.

Der Staat unterstützt Immobilienkäufer, -sanierer und -renovierer mit den neuen KfW Förderprogrammen. Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) setzt diese staatlichen Förderungen in der Praxis um. Zum 01.01.2021 sind neue Bedingungen für diese KfW Förderprogramme in Kraft getreten, ein Großteil der Änderungen wird jedoch erst zum 01.07.2021 in Kraft treten. Gefördert werden sowohl Eigenheimbesitzer als auch Vermieter. Basis dafür ist das Klimaschutzprogramm 2030, womit die Bundesregierung mehr energieeffiziente Gebäude in Deutschland sicherstellen möchte. Lesen Sie, welche Änderungen dies sind und wie Immobilienfinanzierer jetzt handeln sollten.

Energieeffiziente Standards

Um die KfW Förderprogramme in Anspruch nehmen zu können müssen vorgegebene energieeffiziente Standards eingehalten werden, z.B. beim altersgerechten Umbau oder beim Einbruchsschutz. Davon ausgenommen ist das “Wohneigentumsprogramm”, wobei Immobilienkäufer eines Eigenheims mit günstigen Zinsen unterstützt werden. Wichtig ist, dass Sie (mit Ausnahmen von Zuschüssen) die Anträge nicht direkt bei der KfW sondern über die finanzierende Bank oder Versicherung eingereicht werden können.


Haben Sie Fragen zur Baufinanzierung? Ich berate Sie gerne – oder lesen Sie mein Buch “Baufinanzierung leicht gemacht


Neue KfW Förderprogramme

Um diese neuen KfW Förderprogramme geht es im Detail, die jeweils den Zusatz BEG beginnen (Bundesförderung für effiziente Gebäude”):

  • WG (Neubau und Komplettsanierung von Wohngebäuden zum Effizienzhaus)
  • NWG (Neubau und Komplettsanierung von Nichtwohngebäuden zum Effizienzgebäude)
  • EM (Sanierung mit Einzelmaßnahmen an Wohn- und Nichtwohngebäuden)

Auch wenn die Änderungen erst zum 01.07.2021 in Kraft treten, wird dies schon vorher Auswirkungen für Immobilienfinanzierer haben. Ich gehe davon aus, dass viele Banken nur noch sehr kurzfristig (z.B. bis 31.05.2021) Anträge für KfW-Finanzierungen annehmen werden. Aufgrund von z.T. langen Bearbeitungszeiten von mehreren Wochen bei der Darlehensprüfung möchten die Kreditinstitute verhindern, dass die Anträge nicht mehr rechtzeitig an die KfW weitergeleitet werden können. Außerdem werden interne Umstellungen in der Banken-EDV notwendig sein.


Sie möchten keine Beiträge über aktuelle Themen bei Baufinanzierungen oder staatlichen Förderungen verpassen? Dann abonnieren Sie meinen kostenfreien Newsletter. Er erscheint regelmäßig, enthält wichtige Tipps und Hinweise und ist jederzeit abbestellbar.


Baufinanzierung leicht gemacht Florian Herfurth

Florian Herfurth präsentiert sein neues Buch: Baufinanzierung leicht gemacht

Reichen Sie daher ggf. Ihre Darlehensanträge sehr zeitnah bei der jeweiligen Bank oder Ihrem unabhängigen Berater ein. Es sind noch nicht alle Details der neuen KfW Förderprogramme klar. Ich gehe aber tendenziell davon aus, dass diese für viele Menschen vorteilhafter sein werden als die bisherigen Angebote. Wer keinen akuten Handlungsdruck hat, sollte daher warten bis alle Details bekannt sind.

Falls Sie Fragen zu einer Baufinanzierung oder den neuen KfW-Programmen haben, bin ich gerne für Sie da.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne – nehmen Sie mit Kontakt mit mir auf.

Telefon: 0831 2069157-0

E-Mail: willkommen@florian-herfurth.de

Bild von Florian Herfurth 

Oder abonnieren Sie meinen kostenfreien Newsletter! Er erscheint regelmäßig, enthält wichtige Informationen zu aktuellen Finanzthemen.