Mario Draghi ist der erste EZB-Chef, der nie die Zinsen angehoben, sondern sie stattdessen immer tiefer in den Strafzinsbereich gedrückt hat. Unter seiner designierten Nachfolgerin Christine Lagarde dürfte alles noch viel schlimmer werden, während die Fed dem „Vorbild“ der EZB folgen dürfte. Daher verbessern sich die ohnehin Aussichten für GoldWeiterlesen