Tierverfügung

Mit einer Tierverfügung können Sie vorgeben, was im Falle von Krankheit oder Tod mit einem Haustier geschehen soll. Darin sollten folgende Inhalte angeführt sein: Name Rasse Tier Pass (inkl. Verwahrort) Tierarzt (mit Anschrift und Telefonnummer) Regelmäßige Medikamente (inkl. Verwahrort und Hinweise zur Einnahme bzw. Dosierung) Betreuungsperson (Vertrauensperson, bei der das Tier untergebracht werden sollte, inkl. […]

Weiterlesen Tierverfügung
Mai 26, 2019

Kursentwicklung bei Anleihen

Wie entwickelt sich der Preis von Anleihen bei steigenden oder fallenden Zinsen? Der Zins ist der Preis für das Leihen von Geld. Wenn sich von Ihnen jemand Geld leihen möchte, bekommen Sie – sozusagen als Nutzungsentschädigung – Zinsen bezahlt. Bei großen Unternehmen oder gar Staaten ist es unmöglich, sich den Finanzbedarf von einzelnen Banken geschweige […]

Weiterlesen Kursentwicklung bei Anleihen
April 23, 2019

Schlagwörter: , , , , ,

Welche Produkte sind für die Geldanlage im Ruhestand geeignet

Es gibt unzählige Finanzprodukte zur Geldanlage. Die Marketing-Manager von Banken und Versicherungen sind kreativ und bringen immer wieder neue Möglichkeiten auf den Markt, um darüber Kunden zu gewinnen und an Zinsmargen und Provisionen zu verdienen. In meinem Praxis-Check schaue ich mir die einzelnen Anlagemöglichkeiten genau an. Dabei werden Sie hinsichtlich ihrer Eignung für die Vermögensanlage […]

Weiterlesen Welche Produkte sind für die Geldanlage im Ruhestand geeignet
April 22, 2019

Warum sich Banken um Rentner kümmern sollten

In meinem neuen Beitrag zum “Elitebrief” geht es darum, warum sich Banken mehr um Rentner kümmern sollten. Menschen im Ruhestand haben ihr Leben lang hart gearbeitet und verdienen eine gute und faire Beratung auf Augenhöhe. Statt reinem Produktverkauf sollte echter Mehrwert geschaffen werden, und zwar zu einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis. Wer dies schafft, der hat gute […]

Weiterlesen Warum sich Banken um Rentner kümmern sollten
April 13, 2019

Der Ruhestandsbrief

Auf meinem Blog lesen Sie laufend aktuelle Beiträge rund um das Thema Finanzen im Ruhestand bzw. in der Vorbereitung auf den Ruhestand, u.a. Finanzplanung Geldanlage Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht Familienabsicherung Nachfolgeplanung Um keine Beiträge mehr zu verpassen, können Sie den “Ruhestandsbrief” kostenfrei abonnieren. Sie erhalten einfach und bequem in regelmäßigen Abständen E-Mails mit den neuesten Artikeln, […]

Weiterlesen Der Ruhestandsbrief

Der goldene Herbst – Finanzplanung für Ihren Ruhestand

Mein Buch „Der goldene Herbst – Finanzplanung für den Ruhestand“ zeigt auf, wie Geldangelegenheiten in Rente oder Pension richtig geregelt werden. Sie finden darin alles, was in finanzieller Hinsicht im Ruhestand wichtig ist: Finanzplanung (z.B. Schaffen Sie sich ein Zusatzeinkommen), Geldanlage (z.B. Vermögenssicherung), Finanzpartner (z.B. wie finde ich die richtige Bank für mich?), Selbstbestimmung (z.B. […]

Weiterlesen Der goldene Herbst – Finanzplanung für Ihren Ruhestand

Fehler in der Finanzplanung – Teil 5: Immobilienvermögen besitzen – aber kein Geld haben

Die eigene Immobilie ist bei den meisten Menschen der mit Abstand größte Vermögenswert. Dabei scheiden sich die Geister, ob das selbstbewohnte Haus oder die Wohnung – aus finanzieller Sicht – eine gute Anlageform darstellt (dazu habe ich schon mal einen Artikel verfasst). Befürworter argumentieren, dass dies die beste Altersvorsorge darstellt, da im Laufe der Zeit […]

Weiterlesen Fehler in der Finanzplanung – Teil 5: Immobilienvermögen besitzen – aber kein Geld haben
August 19, 2018

Fehler in der Finanzplanung – Teil 3: Die Steuer nicht beachten

„Ich muss doch keine Steuererklärung mehr abgeben“, denken viele Ruheständler. Doch die Zahl der Rentner die eine Steuererklärung abgeben müssen steigt immer weiter an. Wer den Grundfreibetrag (2017: EUR 8.820) überschreitet, muss eine Steuererklärung abgeben, auch wenn keine dem Lohnsteuerabzug unterliegenden Einkünfte erzielt hat. Jedoch kommt es auch darauf an, wann der Renteneintritt stattgefunden hat. […]

Weiterlesen Fehler in der Finanzplanung – Teil 3: Die Steuer nicht beachten
August 13, 2018

Fehler in der Finanzplanung – Teil 2: Keine oder eine falsche Vertretungsregelung haben

Im Geschäftsleben ist zumeist klar geregelt, wer im Fall von Abwesenheit (z.B. bei Krankheit) als Vertreter fungiert und damit wichtige Entscheidungen treffen kann, die zur Fortführung des operativen Geschäfts notwendig sind. Im Privatleben hingegen ist es alles andere als selbstverständlich, dass entsprechende Vertretungsregelungen festgelegt sind. Dies ist für längere Abwesenheiten sinnvoll (z.B. längerer Urlaub) und […]

Weiterlesen Fehler in der Finanzplanung – Teil 2: Keine oder eine falsche Vertretungsregelung haben
August 12, 2018

Erbschaft- und Schenkungsteuer

Nicht wenige Menschen interessieren sich für die Nachfolgeplanung vor allem aus der Motivation heraus, Steuern zu sparen. Die Erbschaft- und Schenkungsteuer hat dabei die gleiche Basis. Es spielt mit Hinblick auf die Höhe der Freibeträge oder Steuerklassen und –sätze keine Rolle, ob Sie Vermögenswerte lebzeitig verschenken oder von Todes wegen vererben. Unterschiede sind aber sehr […]

Weiterlesen Erbschaft- und Schenkungsteuer
August 5, 2018

One Comment